Rauchermärchen rauchen aufhören frosch

Folgende Irrtümer sind leider weit verbreitet:

“Leichtere” Zigaretten sind weniger schädlich

Wenn ich mit dem Rauchen aufhöre nehme ich zwangsläufig zu

Als Gelegenheitsraucher ist meine Gesundheit nicht gefährdet

Als stabiler Nichtraucher kann ich schon mal ab und zu eine rauchen

Ich reduziere langsam, bis ich schließlich ganz aufhöre

Ich bin Genussraucher

Die Entzugserscheinungen sind die ersten Tage schrecklich

Ich kann jederzeit, wenn ich will, das Rauchen aufgeben

Das sagen meine Kunden:




Innerer Zwang zum Rauchen ist verschwunden

Geraucht habe ich ca. 14 Jahre. Soweit habe ich mich aber nicht zu den starken Rauchern gezählt, da ich hoch angesetzt ca. 7 Zigaretten pro Tag hatte.

An manchen Tagen habe ich nicht geraucht - dafür am Wochenende eine ganze Schachtel. Trotzdem habe ich mich geärgert warum ich es einfach nicht lassen konnte - bis zum Nichtraucherprogramm mit Carmen. Bereits am ersten Tag war das Verlangen nach einer Zigarette merkbar gesunken.

Der innere Zwang ist seit diesem Tag verschwunden.

Die ersten Tage und Wochen nach dem Programm habe ich mir weitaus schwieriger vorgestellt als sie im Endeffekt waren. In Situationen wo ich eben noch geraucht hatte (Stress, Party, Verein,…) war das Verlangen plötzlich kaum noch da. Es gab auch Situationen wo ich das „Codewort“ benützt habe um nicht schwach zu werden.So habe ich seit der 1. Sitzung am 08. Februar 2015 keine Zigarette mehr geraucht.
Es kommt mir so vor, als ob sich meine ganze Wahrnehmung zum Rauchen geändert hat.
Ich habe es geschafft, obwohl mein Partner den Absprung nicht geschafft hat und täglich sein Packerl raucht.



Daniela S. aus Villach

2017-06-29T16:40:24+01:00

Daniela S. aus Villach

Innerer Zwang zum Rauchen ist verschwunden Geraucht habe ich ca. 14 Jahre. Soweit habe ich mich aber nicht zu den starken Rauchern gezählt, da ich hoch angesetzt ca. 7 Zigaretten pro Tag hatte. An manchen Tagen habe ich nicht geraucht - dafür am Wochenende eine ganze Schachtel. Trotzdem habe ich mich geärgert warum ich es einfach nicht lassen konnte - bis zum Nichtraucherprogramm mit Carmen. Bereits am ersten Tag war das Verlangen nach einer Zigarette merkbar gesunken. Der innere Zwang ist seit diesem Tag verschwunden. Die ersten Tage und Wochen nach dem Programm habe ich mir weitaus schwieriger vorgestellt als sie im Endeffekt waren. In Situationen wo ich eben noch geraucht hatte (Stress, Party, Verein,…) war das Verlangen plötzlich kaum noch da. Es gab auch Situationen wo ich das „Codewort“ benützt habe um nicht schwach zu werden.So habe ich seit der 1. Sitzung am 08. Februar 2015 keine Zigarette mehr geraucht. Es kommt mir so vor, als ob sich meine ganze Wahrnehmung zum Rauchen geändert hat. Ich habe es geschafft, obwohl mein Partner den Absprung nicht geschafft hat und täglich sein Packerl raucht.